Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Verkehr in Prag » Andauernd » Ständige Änderungen ab 1. Juli 2010
 

Ständige Änderungen ab 1. Juli 2010

Ständige Änderungen im Busbetrieb

  • Auf den Linien 133 und 509 wird in der Richtung von Florenc die Haltestelle Biskupcova aufgehoben und eine neue Haltestelle Ohrada in der Straße Koněvova vor der Kreuzung mit der Straße Jana Želivského eingerichtet.
  • Die Linie 293 wird um den Abschnitt Šeberák – Zelené domky – IKEM verlängert.
  • Ausgewählte Verbindungen der Linie 378 werden von der Haltestelle Jenštejn,Hradní in die Haltestelle Radonice verlängert.
  • Die Linie 511 wird im Gebiet von Pankrác in beiden Richtungen in der Straße 5. května geführt, in der Nähe der Brücke über die Straße Na Veselí werden in beiden Richtungen Haltestellen Na Veselí eingerichtet, die Haltestelle Pankrác (Richtung I. P. Pavlova) wird aufgehoben.
  • Für die Linien 154, 183 und 271 wird die Haltestelle Nádraží (Bahnhof) Hostivař in die regelmäßige Haltestelle der Linie 511 näher zur Straßenbahnwendeschleife verlegt.

Ständige Änderungen von Haltestellen

Umbenennung von Haltestellen

ursprüngliche Bezeichnung neue Bezeichnung
Budovatelská Sportareál Satalice
Dřínov, Červená Lhota Úžice,Červená Lhota
K Vidouli Šafránkova
Na Pahorku (v ulici Lešanské) Nad Pahorkem
Na Pahorku (v ulici Senohrabské) Choceradská
U Svobodárny Divadlo Gong
V Rybníčkách (v ulici Úvalské) Donatellova

Änderungen des Charakters von Haltestellen

Bezeichnung
der Haltestelle
ursprünglicher
Charakter
neuer
Charakter
Popovičky,Nebřenice ständige Haltestelle Haltestelle auf Anforderung
Petříkov,Radimovice ständige Haltestelle Haltestelle auf Anforderung
Petříkov,rozcestí ständige Haltestelle Haltestelle auf Anforderung
 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung