Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Verkehr in Prag » Zeitweilig » Otakarova – Albertov: Zeitweilige Einstellung des Straßenbahnbetriebs
 

Otakarova – Albertov: Zeitweilige Einstellung des Straßenbahnbetriebs

Aufgrund der fortschreitenden Rekonstruktion der Versorgungs und Entsorgungsleitungen, der Fahrbahnen und der Straßenbahnstrecke wird ab Donnerstag, den 28. September 2017 (annähernd ab 4.30 Uhr) bis Samstag, den 9. Dezember 2017 (annähernd bis 0.30 Uhr) der Straßenbahnbetrieb in beiden Richtungen bereits nur noch im Abschnitt Otakarova – Albertov eingestellt.

Streckenänderungen der Straßenbahnlinien, übereinstimmend mit der vorhergehenden Maßnahme:

  • Die Linie Nummer 4 wird aufgelöst.
  • Die Linie Nummer 7 wird im Abschnitt Palackého náměstí – Koh-i-noor über die Haltestellen Karlovo náměstí, I. P. Pavlova, Náměstí Míru und Vršovické náměstí umgeleitet.
  • Die Linie Nummer 13 wird in Richtung von Černokostelecká von der Haltestelle Čechovo náměstí über die Haltestellen Bohemians und Otakarova zur Wendestelle Vozovna Pankrác verlängert, wo sie beendet wird.
  • Die Linie Nummer 14 wird im Abschnitt Karlovo náměstí – Bratří Synků wird über die Haltestellen I. P. Pavlova und Nuselské schody umgeleitet.
  • Die Linie Nummer 23 wird in Richtung von Královka von der Haltestelle Národní třída über die Haltestellen Lazarská, Václavské náměstí und Masarykovo nádraží zur Haltestelle Bílá labuť umgeleitet, wo sie beendet wird.
  • Die Linie Nummer 93 wird im Abschnitt Karlovo náměstí – Otakarova über die Haltestellen I. P. Pavlova und Nuselské schody umgeleitet.
  • Im Nachtbetrieb wird die Straßenbahnlinie Nummer 90 in der Trasse Ústřední dílny DP – Černokostelecká – Strašnická – Koh-i-noor – Náměstí Bratří Synků / Otakarova (Ausstiegshaltestelle in der Straße Na Zámecké, Einstieg an der Haltestelle Otakarova in Richtung aus dem Zentrum) eingeführt.

Streckenänderungen der Straßenbahnlinien, die zur vorhergehenden Maßnahme verschieden sind:

  • Die Linien Nummer 18 und 95 werden in Richtung aus dem Zentrum von der Haltestelle Albertov über die Haltestelle Výtoň (in der Straße Svobodova) zur Wendestelle Podolská vodárna umgeleitet, wo sie beendet werden (Ausstiegshaltestelle in der Straße Podolská, Einstiegshaltestelle an der Straße Podolské nábřeží).
  • Die Führung der Linie Nummer 18 im Bereich Výtoň ist bereits ab 16.00 Uhr gültig, aufgrund der Sperrung des Abschnitts Výtoň – Sídliště Modřany, über die wir in einem selbständigen Material informieren werden.
  • Die Linie Nummer 24 wird in Richtung aus dem Zentrum von der Haltestelle Albertov über die Haltestellen Výtoň, Palackého náměstí und Anděl zum Smíchovské nádraží umgeleitet, wo sie beendet wird (in den Spitzenzeiten der Werktage wird sie zu Sídliště Barrandov geführt).

Ersatzverkehr:

  • In der Trasse Otakarova – Ostrčilovo náměstí – Otakarova – Výtoň wird ein Ersatzbusverkehr eingeführt (im Tagesbetrieb X7 und im Nachtbetrieb X93).

 

Verkehrsschema während der Maßnahme

 

Ab dem 24. Oktober 2017 werden Änderungen bei den Haltestellen X7 und X93 vorausgesetzt. Über diese Änderungen werden wir Sie an den Haltestellen im betroffenen Gebiet rechtzeitig informieren.

 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung