Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Verkehr in Prag » Zeitweilig » Nádraží Veleslavín: Zeitweilige Einschränkung des Eingangs und Ausgangs der U-Bahnstation
 

Nádraží Veleslavín: Zeitweilige Einschränkung des Eingangs und Ausgangs der U-Bahnstation

Aufgrund des Aufbaus von Rolltreppen wird ab Mittwoch, den 1. November 2017 (ab Beginn des Tagesbetriebs) annähernd für 5 Monate (Voraussetzung April 2018) der Eingang und Ausgang der U-Bahnstation A – Nádraží Veleslavín in Richtung zu den Bushaltestellen am Wendeplatz geschlossen.

  • Die Einstiegshaltestelle für die Linien Nummer 119 und 225 wird zum ehemaligen Buswendeplatz in der Straße Vokovická umgesetzt.
  • Die Einstiegshaltestelle der überregionalen Linien (Slaný, Louny) wird in den hinteren Teil der Wendestelle umgesetzt (siehe beiliegendes Schema).
  • Am ersten Tag der Einschränkung, von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr, können die Fahrgäste auch die Dienstleistungen der Informatoren in Reflexwesten nutzen, die vor Ort bereit sein werden, die Fahrgäste nicht nur in tschechischer, sondern auch in englischer Sprache zu beraten.
  • Auf die umplatzierten Bushaltestellen weisen auch die Informationstafeln des Navigationssystems hin, und zwar sowohl in der Unterführung der Station als auch auf Straßenebene.

 

Verkehrschema während der Maßnahme

 

Dokumente zum Herunterladen:

 

Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis.

 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung