Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Verkehr in Prag » Zeitweilig » Kbely: Verkehrsbeschränkung
 

Kbely: Verkehrsbeschränkung

Wegen der Rekonstruktion der Straßen Toužimská und Semilská werden ab Betriebsbeginn am 28. Juni 2008 für eine Zeit von etwa 2 Monaten die folgenden Änderungen im Busverkehr eingeführt:

  • Die Linie 185 in der Richtung von der Station Palmovka wird verkürzt und endet in der Haltestelle Jilemnická, gleichzeitig wird dauernd geändert, daß die Linien in der Richtung Palmovka die Haltestellen Letňany, Letňanská und Nový Prosek nicht anfahren werden.
  • Die Linie 186 wird im Abschnitt Letňany – Jilemnická über die Haltestellen U Vodojemu, Důstojnické domy, Letecké muzeum und Huntířovská umgeleitet.
  • Die Linie 202 umgeht Kbely zwischen Miškovice und Vinoř, hält jedoch in den Haltestellen Ctěnice und Rousínovská, sie wird auch am Samstag und Sonntag von etwa 9 bis 19 Uhr in Betrieb sein.
  • Die Linie 269 fährt in der Richtung von dem Viertel Sídliště Rohožník aus der Haltestelle Jilemnická über die Haltestellen Huntířovská, Letecké muzeum (Luftfahrtmuseum), Důstojnické domy und U Vodojemu in die Wendeschleife Letňany, wo sie endet.
  • Die Linie 280 wird in der Zeit der Streckensperrung nicht in Betrieb sein.
  • Die Linie 513 in der Richtung von dem Viertel Sídliště Lhotky wird verkürzt und endet in der Haltestelle Letecké opravny.
  • Es wird eine Linie 726 auf der Strecke Letňany - Tupolevova - Avia Letňany - Staré Letňany - Letecké opravny eingeführt (mit Intervallen und einem Betrieb wie die Linie 186).

Änderung der Haltestellen

  • Für die Linie 185 wird die Haltestelle Letecké opravy aufgehoben.
  • Für die Linie 202 werden die Haltestellen Kbelský hřbitov, Zamašská, Sovenická, Jilemnická, Kbely, Mladějovská aufgehoben.

Kbely: ein Plan der Verkehrsbeschränkung Kbely: ein Plan der Verkehrsbeschränkung

 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung