Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Verkehr in Prag » Andauernd » Dauernde Änderungen ausgewählter Straßenbahnlinien des Prager integrierten Verkehrs ab dem 1. September 2012
 

Dauernde Änderungen ausgewählter Straßenbahnlinien des Prager integrierten Verkehrs ab dem 1. September 2012

Ab Betriebsbeginn am Sonnabend, dem 1. September 2012 werden im Prager integrierten Verkehr einige Straßenbahnlinien optimiert.

Straßenbahnen – Übersicht der Änderungen


Linien ohne Änderung
1, 2, 9, 10, 18, 20, 22, 26
geänderte Linien 3, 4, 5, 6, 7, 8, 11, 12, 14, 16, 17, 24, 25
aufgehobene Linien 15, 19, 21, 36
neue Linien
 
Hauptlinien 3, 9, 11, 17, 22
Hauptlinienverbände 1+25, 5+26, 10+16, 12+20
sonstige Linien 2, 4, 6, 7, 8, 14, 18, 24
 
Ganzwöchentlicher Betrieb 1, 3, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 14, 16, 17, 18, 20, 22, 24, 25, 26
Betrieb nur an Werktagen 2, 4, 6
Einwagenzüge – Werktage 2, 3 – teilweise, 6, 11 – teilweise,

 

Linien
Intervalle (Minuten)
Werktag
Samstag (ganzen tag) und Sonntag (Nachmittag)
Abend (Ganze Woche) und Sonntag (Vormittag)
morgens
vormittags
abends
3, 9, 11, 17, 22 4 5 4 7,5 10
1, 5, 8, 10, 12, 16, 18, 20, 25, 26 8 10 8 15 20
7, 14, 24 8 10 8 7,5 10
4, 6 8 10 8 - -
2 8 20 12 - -

Nach oben

 

Straßenbahnen – Änderungen der einzelnen Linien

  • Die Linie 1 ist ohne Änderungen in Betrieb (im Abschnitt Petřiny – Spojovací).
  • Die Linie 2 ist ohne Änderungen in Betrieb (im Abschnitt Petřiny – Podbaba).
  • Die Linie 3 wird in der Richtung aus dem Zentrum ab der Haltestelle Bílá labuť über Florenc, Invalidovna, Palmovka und Bulovka in die Haltestelle Kobylisy umgeleitet, im Abschnitt Kobylisy – Nádraží Braník werden in der ganzen Woche Verbindungen eingefügt (neue Hauptlinie); im Abschnitt Vltavská – Lehovec wird die Linie durch die Linie 25 ersetzt.
  • Die Linie 4 wird in der Richtung aus dem Zentrum von der Haltestelle Anděl in die Haltestelle Kotlářka umgeleitet, von der Haltestelle Čechovo náměstí wird sie in die Haltestelle Kubánské náměstí verlängert und im Abschnitt Sídliště Barrandov – Anděl durch die Linie 6 ersetzt.
  • Die Linie 5 wird in der Richtung aus dem Zentrum von der Haltestelle Strossmayerovo náměstí auf der Strecke der Linie 26 über die Haltestellen Hradčanská und Dejvická in die Haltestelle Divoká Šárka umgeleitet (im Abschnitt Špejchar – Divoká Šárka fährt sie nur in der Spitze an Werktagen), von der Haltestelle Olšanské hřbitovy wird sie über die Haltestelle Želivského in die Haltestelle Černokostelecká verlängert und im Gebiet von Holešovice durch die Linien 14 und 24 ersetzt. Neu wird sie in Zweiwagenzügen betrieben.
  • Die Linie 6 wird in der Richtung aus dem Zentrum von der Haltestelle Karlovo náměstí über die Haltestellen Albertov und Náměstí Bratří Synků in die Haltestelle Spořilov umgeleitet; ab der Haltestelle Anděl wird sie über die Haltestelle Smíchovské nádraží in die Haltestelle Sídliště Barrandov umgeleitet (im Abschnitt Smíchovské nádraží – Sídliště Barrandov fährt sie nur an Werktagen morgens) und im Abschnitt Anděl – Kotlářka wird die Linie durch die Linie 4 ersetzt.
  • Im Abschnitt Černokostelecká – Ústřední dílny DP fährt auf der Linie 7 am Wochenende und abends nur jede zweite Verbindung.
  • Die Linie 8 wird im Abschnitt Dlouhá třída – Hradčanská über die Haltestelle Malostranská umgeleitet (auf dem Letná durch die Linie 5 ersetzt), am Wochenende am Wochenende fahren nur Einwagenzüge.
  • Die Linie 9 ist ohne Änderungen in Betrieb (im Abschnitt Sídliště Řepy – Spojovací) als Hauptlinie.
  • Die Linie 10 ist ohne Änderungen in Betrieb (im Abschnitt Sídliště Řepy – Sídliště Ďáblice).
  • Die Linie 11 wird um den Abschnitt Olšanské hřbitovy – Černokostelecká gekürzt (durch die Linie 5 ersetzt), im Abschnitt Olšanské hřbitovy – Náměstí Bratří Synků werden an Werktagen etwa ab 6.00 Uhr bis 19.00 Uhr Verbindungen eingefügt (neu in Betrieb als Hauptlinie).
  • Die Linie 12 wird im Abschnitt Malostranská – Strossmayerovo náměstí über die Haltestelle Letenské náměstí umgeleitet.
  • Die Linie 14 wird in der Richtung aus dem Zentrum ab der Haltestelle Masarykovo nádraží über die Haltestellen Bílá labuť, Vltavská, Dělnická in die Haltestelle Ortenovo náměstí umgeleitet (von hier fährt sie als Linie 24 bis in das Zentrum weiter); am Wochenende werden die Intervalle auf die Hälfte verkürzt und es werden Einwagenzüge betrieben; im Abschnitt Strossmayerovo náměstí – Vozovna Kobylisy wird die Linie durch die Linie 17 ersetzt.
  • Die Linie 15 wird aufgehoben und im Abschnitt Špejchar – Nádraží Vysočany durch die Linien 12 und 16 ersetzt.
  • Die Linie 16 wird in der Richtung aus dem Zentrum ab der Haltestelle Biskupcova über Palmovku und Nádraží Vysočany na Lehovec.
  • Die Linie 17 wird in der Richtung aus dem Zentrum ab der Haltestelle Kobylisy in die Haltestelle Vozovna Kobylisy umgeleitet, in der Spitze an Werktagen fahren neu alle Verbindungen auf der gesamten Strecke. Sie wird als Hauptlinie betrieben.
  • Die Linie 18 ist ohne Änderungen in Betrieb (im Abschnitt Petřiny – Vozovna Pankrác).
  • Die Linie 19 wird aufgehoben und im Abschnitt Kubánské náměstí – Lehovec durch die Linien 16 und 26 ersetzt.
  • Die Linie 20 ist ohne Änderungen in Betrieb (im Abschnitt Divoká Šárka – Sídliště Barrandov).
  • Die Linie 21 wird aufgehoben und im Abschnitt Nádraží Braník – Národní třída – Nádraží Braník durch die Linie 3 ersetzt.
  • Die Linie 22 ist ohne Änderungen als Hauptlinie in Betrieb (im Abschnitt Bílá Hora – Nádraží Hostivař).
  • Die Linie 24 wird in der Richtung aus dem Zentrum von der Haltestelle Masarykova nádraží über die Haltestellen Náměstí Republiky, Strossmayerovo náměstí und Nádraží Holešovice in die Haltestelle Ortenovo náměstí umgeleitet (von hier fährt sie als Linie 14 bis in das Zentrum). Am Wochenende werden die Intervalle auf die Hälfte verkürzt, und es werden Einwagenzüge betrieben; im Abschnitt Masarykovo nádraží – Kobylisy wird die Linie durch die Linie 3 ersetzt.
  • Die Linie 25 wird in der Richtung aus dem Zentrum von der Haltestelle Palmovky über die Haltestelle Nádraží Libeň in die Haltestelle Lehovec umgeleitet; im Abschnitt Palmovka – Kobylisy wird die Linie durch die Linie 3 ersetzt.
  • Die Linie 26 ist ohne Änderungen in Betrieb (im Abschnitt Divoká Šárka – Nádraží Hostivař).
  • Die Linie 36 wird aufgehoben und im Abschnitt Divoká Šárka – Špejchar durch die Linie 5 ersetzt.

Nach oben

 

Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis.

 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung