Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Aktuelles » Ständige Änderung im PID ab dem 1. Juli 2017
 

Ständige Änderung im PID ab dem 1. Juli 2017

Ab Samstag, den 1. Juli 2017 kommt es im Betrieb des PID zu einigen dauerhaften Änderungen und Anpassungen. Es handelt sich insbesondere um folgende Änderungen:

 

Straßenbahnen:

  • Die Haltestellen Krejcárek und Libeňský most werden ab Samstag, den 1. Juli 2017 in die Kategorie von Haltestellen mit Halt auf Verlangen eingereiht.
  • Für die Linie Nummer 15 werden ganzwöchentlich Zweiwagenzüge eingesetzt.

Busse:

  • Die wesentlichste Neuheit im Busbetrieb ist die Kürzung der Linie Nummer 142 zur Trasse Nové Butovice – Velká Ohrada. In der Trasse Velká Ohrada – Nádraží Veleslavín – Nové Vokovice wird sie von der Linie Nummer 225 ersetzt.
  • Die Linie Nummer 137 wird neu in der Trasse Na Knížecí – U Waltrovky – Nové Butovice – Malá Ohrada in Betrieb sein (von der U-Bahnstation Luka wird sie bis zur Endhaltestelle Malá Ohrada geführt).
  • Für die Linien Nummer 143, 149 und 180 wird für die Richtung Dejvická die Haltestelle Kafkova aufgelöst, und zwischen den Haltestellen Prašný most und Dejvická wird in der gleichen Richtung die Haltestelle Vítězné náměstí (am Platz Vítězné náměstí an der Haltestelle der Nachlinie Nummer 902) errichtet.

 

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung