Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Verkehr in Prag » Mit dem Fahrrad » U-Bahn
 

U-Bahn

In der U-Bahn können Fahrräder mit Ausnahme der ersten Plattform des Zugs auf jeder ersten und letzten Plattform der einzelnen Zugabteile (maximal zwei Fahrräder auf jeder Plattform) transportiert werden. Das erlaubte oder demgegenüber verbotene Einsteigen wird an jeder Tür des Zugs mit folgenden Piktogrammen gekennzeichnet.

Aufkleber auf den Wagentüren der U-Bahn, der die Einstiegserlaubnis mit einem Fahrrad kennzeichnet. Aufkleber auf den Wagentüren der U-Bahn, der die Einstiegserlaubnis mit einem Fahrrad kennzeichnet.
Aufkleber auf den Wagentüren der U-Bahn, der das Einstiegsverbot mit einem Fahrrad kennzeichnet. Aufkleber auf den Wagentüren der U-Bahn, der das Einstiegsverbot mit einem Fahrrad kennzeichnet.
Aufkleber auf der Tür des ersten oder letzten Wagens der U-Bahn, der die Erlaubnis oder das Verbot des Einstiegs mit einem Fahrrad kennzeichnet (je nach aktueller Fahrtrichtung). Aufkleber auf der Tür des ersten oder letzten Wagens der U-Bahn, der die Erlaubnis oder das Verbot des Einstiegs mit einem Fahrrad kennzeichnet (je nach aktueller Fahrtrichtung).
Aufkleber auf der Tür des ersten oder letzten Wagens der U-Bahn, der die Erlaubnis oder das Verbot des Einstiegs mit einem Fahrrad kennzeichnet (je nach aktueller Fahrtrichtung). Aufkleber auf der Tür des ersten oder letzten Wagens der U-Bahn, der die Erlaubnis oder das Verbot des Einstiegs mit einem Fahrrad kennzeichnet (je nach aktueller Fahrtrichtung).

Der Transport von Fahrrädern ist kostenlos.

Für den Transport eines Fahrrads kann man ausgewählte Aufzüge in den U-Bahnstationen benutzen – diese Aufzüge sind mit einem blauen Piktogramm mit Fahrrad (Ansichten unten) gekennzeichnet. Aktuell befinden sich diese Aufzüge in den Stationen Anděl, Bořislavka, Černý Most, Háje, Chodov, Ládví, Letňany, Národní třída, Nemocnice Motol, Pankrác, Prosek, Roztyly, Skalka und Střížkov.

Piktogramm – Einstieg mit dem Fahrrad erlaubt Piktogramm – Einstieg mit dem Fahrrad verboten
Piktogramm – Einstieg mit dem Fahrrad erlaubt   Piktogramm – Einstieg mit dem Fahrrad verboten

 

Tipps für die Platzierung von Fahrrädern in den U-Bahnwagen

  • In allen Zugwagen auf der rechten Seite der bestimmten Plattformen, bei den Stationen mit seitenverkehrten Einstiegen aufpassen (Hlavní nádraží, Prosek, Rajská zahrada, Střížkov, Vyšehrad).
  • Im letzten Zugwagen kann man das Fahrrad auch entlang der Rückwand der letzten Plattform platzieren, je mehr auf der rechten Seite des Wagens, desto besser.
  • An den Linien A und B haben beide Randwagen mehr Raum auch am umgekehrten Ende des Wagens (dort wo nicht die Kabine des Fahrers ist).

 

Die inneren Plattformen (also die 2. und 3. Tür) aller Wagen und die erste Plattform des gesamten Zugs sind nicht für den Transport von Fahrrädern bestimmt. Grund ist die Ermöglichung der Bewegung der sonstigen Fahrgäste in den Wagen, beziehungsweise der Notzugang des Fahrers in den Raum für die Fahrgäste.

 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung