Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Unsere Gesellschaft » Qualität » Entwicklung im Qualitätsbereich
 

Entwicklung im Qualitätsbereich

Der wichtigste Prozess unseres Verkehrsbetriebs ist der öffentliche Personenverkehr. Dieser Prozess und andere unterstützende Aktivitäten gewährleisten die Zufriedenheit unserer Kunden – Fahrgäste.

In den Qualitätsmanagementsystemen haben wir 6 Zertifikate erhalten (5 von diesen Systemen sind nach der aktuellen Norm ISO 9001 und eines nach der Norm EN 13816 zertifiziert. Die Managementsysteme werden regelmäßig durch externe Stellen auditiert und zertifiziert.

Entwicklung der Aktivitäten im Qualitätsbereich
Jahr Ereignisse

1994

Beginn der Implementierung des ersten Qualitätsmanagementsystems in der Straßenbahnwerkstatt.

1995

Beginn unserer Mitgliedschaft im Tschechischen Verein für Qualität in Prag.

1997

Das Qualitätsprogramm der Dienstleistungen wurde im Jahr 1997 als Instrument zur Messung der Qualität im Rahmen des öffentlichen Personenverkehrs eingeführt.

1998

Erlangen des Zertifikats nach der Norm ISO 9002 in der Straßenbahnwerkstatt. Dies war nicht nur das erste Zertifikat unseres Transportunternehmens, sondern das erste im öffentlichen Stadtverkehr in der Tschechischen Republik überhaupt ausgestellte Zertifikat.

1999

Beginn unserer Mitgliedschaft im Pariser Club für Qualität der Dienstleistungen (CYQUAL) zusammen mit den Verkehrsbetrieben RATP Paris, STIB Brüssel, TPG Genf und Metro Madrid.
Erlangen des Zertifikats nach der Norm ISO 9002 in der zentralen Buswerkstatt.

2002

Die Aktivitäten im Bereich Einkauf, Lagerung und Ausgabe von Ersatzteilen und Bekleidung wurden im Bereich der Versorgung nach der Norm ISO 9001 zertifiziert.

2006

Erlangen des Zertifikats nach ISO 9001 im Bereich der Lkw-Prüfstelle Nr. 31.03 nach dem tschechischen Gesetz Nr. 56/2001 Slg.
Der Öffentliche Personenverkehr wurde für die Abteilung „U-Bahn-Betrieb“ nach der Norm ISO 9001 zum ersten Mal für die U-Bahn-Linie C erworben.

2007

Zertifikat nach der Norm ISO 9001 wurde um die U-Bahnlinie A für den Öffentlichen Personenverkehr erweitert.
Erlangen des Zertifikats nach der Norm EN 13816 für alle drei U-Bahn-Linien (A, B, C) für den Prozess des Öffentlichen Personenverkehrs zum ersten Mal in der Tschechischen Republik.

2008

Zertifikat nach der Norm ISO 9001 wurde um die U-Bahnlinie B für den Öffentlichen Personenverkehr als Abschluss der Zertifizierung aller drei U-Bahn-Linien erweitert.

2009

Erteilung des akkreditierten Zertifikats nach EN 13816 von der deutschen Akkreditierungsbehörde und zwar für ÖPNV im Bereich U-Bahn;
Übergang der Qualitätsmanagementsysteme auf die Forderungen der revidierten Norm ISO 9001:2008;
Beendigung der Mitgliedschaft in der Tschechischen Gesellschaft für Qualität (außer individualer Mitgliedschaften);

2011

Änderung der Zertifikationsgesellschaft in drei zertifizierten Einheiten; Bus-Zentralwerkstatt, Versorgung und Prüfungsstation; zusammen mit der U-Bahnbetriebseiheit werden alle mittels ISO 9001:2008 zertifiziert.
Messung der zwei neuen Qualitätsstandards auf dem Gebiet der Sicherheit und Umwelteinflüsse der U-Bahn.

2012

Änderung der Zertifikationsgesellschaft in der Straßenbahnwerkstatt, die mittels ISO 9001:2008 zertifiziert wird.

2013

Erweiterung des Qualitätsmanagementssystems vom Prozess des „Öffentlichen Personenverkehrs" als das Ganze (Erweiterung von Bussen, Strassenbahnen und Seilbahn, und weiter von allen unentbehrlichen Prozessen der Verkehrsdirektion, z. B. Planung und Organisation der Beförderung, Verkehrsleitstelle, Fahrplanbildung, Informierung der Öffentlichkeit und ÖPNV-Museum).

2014

Zertifikation des ÖPNV-Betriebs (U-Bahn, Strassenbahn, Busse und Seilbahn), derBetreibung des ÖPNV-Museums nach den Normen ISO 9001 und EN 13816.

 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung