Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Aktuelles » Das Museum des ÖPNV wird wiedereröffnet, die historische Straßenbahn Nummer 91 fährt wieder los
 

Das Museum des ÖPNV wird wiedereröffnet, die historische Straßenbahn Nummer 91 fährt wieder los

Ab Freitag, den 25. März 2016 wird für die Besucher das Museum des öffentlichen Personennahverkehrs in Střešovice wiedereröffnet, eine Bereichung in den Straßen bringt auch der Betrieb der historischen Straßenbahn der Linie Nummer 91.

 

Das Museum des ÖPNV wird für die Öffentlichkeit nach einer sechsmonatigen Pause wiedereröffnet. Die Ausstellung in seinen Räumen durchlief in den vergangenen Wochen Innovationen und gleichzeitig kam es zur Erweiterung um ein neues Exponat, das aus allen Rekonstruktion von Straßenbahnstrecken bekannt ist – der Schweißerwagen Praga V3S. Diese Maschinen dienen dem Verkehrsbetrieb bereits 60 Jahre und deswegen haben sie ihren Platz im Museum vollkommen verdient. Ins Museum des öffentlichen Personennahverkehrs können Sie in diesem Jahr ab 25. März 2016 bis zum 17. November 2016 an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen, konkret im Zeitraum von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr kommen.

Museum des Öffentlichen Personennahverkehrs

Zum Anlass der Eröffnung des Museums kehrt in die Prager Straßen gleichzeitig die Nostalgiestraßenbahn, Linie Nummer 91 zurück, in die die Interessenten an einer außergewöhnlichen Fahrt auf ihrer regelmäßigen Trasse, die durch das Stadtzentrum führt, einsteigen können. Die Straßenbahn ist ebenfalls ab dem 25. März 2016 bis zum 17. November 2016 an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen, im Zeitraum von 12.00 Uhr bis annähernd 17.35 Uhr in Betrieb.

Ebenso darf man eine beliebte Attraktion nicht vergessen, die innerhalb des Areals des Prager Zoologischen Gartens funktioniert – die hiesige Seilbahn die am Donnerstag, den 24. März 2016 den Betrieb aufnimmt.

Sessellift im Zoo

 

Gehe zum navigation


 


 

Anmeldung | Registrierung