Sie befinden sich im Bereich: Einleitung » Verkehr in Prag » Behindertengerechter Zugang » Metro » Behindertengerechter Stationen » Line A » Skalka
 

Skalka

Für die Beförderung von immobilen Personen, Fahrgästen mit Kinderwagen und Personen mit beschränkter Mobilität steht ein Personen- und Lastaufzug mit dem Eingang in einem getrennten Objekt in der Nähe der Busstation zur Verfügung. Auf der Bahnsteigebene mündet der Aufzug in einen öffentlichen Gang hinter dem Bahnsteig, der Zugangsweg führt auf dem Bahnsteig am Gleis 2 (Richtung Dejvická-Station).

 

Den aktuellen Stand der Einrichtungen für barrierefreien Zugang finden Sie hier.

Plánek stanice Skalka Plánek stanice Skalka

Ausgewählte technische Angaben über den Aufzug sind aus der folgenden Tabelle ersichtlich.

Der Aufzug ist an beiden Eintritten mit Piktogrammen gekennzeichnet und der Zugang zum Aufzug ist auf dem Bahnsteig auf Informationspaneelen erklärt.

Aufzug vom Bahnsteig zum getrennten Objekt in Richtung von der Busstation (OsV 165)

Výtah Skalka – ulice Výtah Skalka – ulice

Výtah Skalka – nástupiště Výtah Skalka – nástupiště

Ausgewählte technische Angaben über den Aufzug

1.

Aufzugstyp

Personen- und Lastaufzug, vom Fahrgast selber bedient

2.

Tragkraft (kg)

2000

3.

Transporthöhe (m)

15,3

4.

Geschwindigkeit (m/s)

0,25

5.

Breite und Ausführung der Aufzugstür

1500 mm, automatisch betätigte Schiebetür

6.

Größe und Ausführung der Aufzugskabine

Breite 1500 mm, Tiefe 2450 mm,

kein Durchgangstyp

7.

Mit Aufzug verbundene Geschosse (Ebenen)

Straßenniveau und der Bahnsteig

8.

Anzahl der Stationen

4 – Für Fahrgäste sind die auf dem Straßenniveau und auf dem Bahnsteig vorhandenen Eintritte vorgesehen.

9.

Kommunikation aus der Kabine in Notfällen

Durch Drücken der Nottaste wird die Einrichtung für Duplexkommunikation mit der ständigen Überwachung aktiviert.

10.

Bedienungselemente auf den Bahnsteigen und in der Aufzugskabine Sind mit Zeichen in Brailles Blindenschrift versehen

11.

Betätigungselemente an Eintrittsstellen und in der Aufzugskabine

Die Betätigungselemente an Eintrittsstellen sind mit Blindenschrift gekennzeichnet.- Auch die Betätigungselemente in der Kabine sind mit dieser Schrift gekennzeichnet.

12.

Ankunftsmeldung in der Station

Akustisches Signal, Intensität 35-55 dB

13.

Freie Fläche vor Eintrittsstellen

Obere Eintrittsstelle: Zugang zum getrennten Objekt durch gekröpften Gang. Eintrittsraum unbeschränkt.

Untere Eintrittsstelle: Zugang vom Bahnsteig Linie A in Richtung Dejvická durch gekröpften Gang. Eintrittsraum unbeschränkt.

14.

Kameraüberwachung

An Eintrittsstellen und in der Aufzugskabine.

 

Gehe zum navigation


 
  • E-shop
  • Barrierefreie Beförderung
  • Meine Verbindung


 

Anmeldung | Registrierung